kreuzhölzer / kanthölzer


Holzart: Fichte / Tanne

Schnittklasse A, sägerau

 

Mit Kreuzholz bezeichnet der Fachmann Kanthölzer, die durch einen horizontalen und einen vertikalen Schnitt aus dem Rundholz gewonnen werden. Das so gewonnene Holz hat im Gegensatz zum einstieligen Holz eine schönere Optik und es ist auch weitaus beständiger und verwindungssicher. Aufgrund seiner schönen Oberflächenoptik wird es häufig im Innenausbau und im Holzrahmenbau verwendet.

 

  Maße:

  8 x 8 cm                                   Länge:   3 m / 4 m / 5 m

  8 x 10 cm                                 Länge:   3 m / 4 m / 5 m

  8 x 12 cm                                 Länge:   4 m / 5 m

  8 x 16 cm  (Halbholz)              Länge:  3 m / 4 m / 5 m / 6 m

10 x 10 cm                                 Länge:  3 m / 4 m / 5 m

12 x 12 cm                                 Länge:  3 m / 4 m / 5 m

 

Die Kreuzhölzer können gegen einen Aufpreis gehobelt werden.



Pfosten / Rahmenhölzer

Holzart:  Nordische Fichte / Tanne

allseitig gehobelt und gefast, Enden rechtwinklig gekappt, unbehandelt.

 

Maße:  9 x 9 cm         Längen:  2,10 m / 2,50 m / 4,20 m / 5,00 m



Holzart:  Sibirische Lärche

allseitig gehobelt und gefast, Enden rechtwinklig gekappt, unbehandelt.

 

Maße:  9 x 9 cm         Längen:  2,00 m / 2,55 m / 4,00 m / 5,10 m